Kubaton

Prüfungsordnung Kobudo:  Kubaton

Die Prüfungsordnungen Kobudo befinden sich noch in der Entwicklungsphase !
Änderungen sind daher noch jederzeit möglich. Genauere Information über
die geforderten Katas werden demnächst folgen.

Gelbgurt:
1.)  Etikette,  Waffe erklären
2.)  Erklären und Demonstrieren von Einsatzmöglichkeiten
3.)  Handfassen abwehren (6 Techniken)

Orangegurt:
1.)  Kyushu-Punkte + Einsatz des Kubatons
2.)  1. Kata (schlagen/stoßen)
3.)  Umklammerungs- und Würgeabwehren  (12 Techniken)

Grüngurt:
1.)  Abwehren in der Bodenlage ( 4 Techniken)
2.)  Vorbeugende eigene Angriffe mit dem Kubaton
3.)  Würfe mit Unterstützung des Kubatons  (8 Techniken)

Blaugurt:
1.)  Freie Abwehren, die bisher nicht gezeigt wurden ( z.B. Haare)
2.)  Festlegen und transportieren mit Kubaton
3.)  2. Kata  (mit Partner)

Braungurt:
1.)  15 Technik-Kombinationen  (Kubaton+ andere BUDO-Techn.)
2.)  Demonstration mit Musik und mehreren Partnern (mind. 4)
3.)  Abwehr mehrerer Angreifer aus der Bewegung  (mind. 4)

1.Dan:   Voraussetzungen:
Alter 18 Jahre, Erste Hilfe Nachweis, Notwehr-
ausbildung,  mindestens 3 Jahre Kobudo.

1.)  Vollständiges Beherrschen des gesamten Technikprogramms
der Kyu – Prüfungen
2.)  Kombinationen  (30 Techniken)
3.)  Eigene Bo-Jitsu Kata (mind. 2 Minuten)
4.)  Showprogramm  (5-8 Minutemn)
5.)  Sonderprogramm (gem.Absprache)

Änderungen vorbehalten

Teile mit deinen Freunden...Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter